Machen Sie Ihr Boot winterfest

Posted on: 14/05/2020
Machen Sie Ihr Boot winterfest
Über Boote

Machen Sie Ihr Boot winterfest

Sie können die Lebensdauer Ihres Boots deutlich verlängern, wenn Sie es im Winter richtig lagern und gut warten. Ein gutes Winterlager bedarf nicht viel, sollte jedoch gut vorbereitet sein.

Wenn das Boot an Land ist, kann man es leicht inspizieren und auf Schäden und Mängel überprüfen. So haben Sie die Möglichkeit, nachzusehen, ob irgendein Teil dringend repariert werden muss, außerdem können Sie das Boot reinigen und eine vorbeugende Wartung durchführen.

Planen Sie im Voraus, um ein Winterlager für Ihr Boot zu sichern, und finden Sie heraus, wie Sie es an Land bekommen. Viele Bootsvereine und Kleinbootshäfen bieten Lagerplätze und besondere Ausrüstung zum Auskranen an, wenn Sie diese nicht selbst besitzen. Wenn der Frost einsetzt, sind die Warteliste lang – planen Sie also zeitig, damit Sie nicht auf kostspielige Spontanlösungen angewiesen sind.

Ganz gleich, ob Sie Ihr Boot im Innen- oder Außenbereich lagern, ist es wichtig, dass es gegen Wind, Umkippen und Feuchtigkeit geschützt ist, damit es keinen Schimmel ansetzt. Entfernen Sie Matten, Kissen, Textilien und anderweitige Ausrüstung aus dem Boot. Lagern Sie diese daheim, damit Sie trocken und gegen Diebstahl geschützt sind. Die Batterie sollen Sie ebenfalls mit heimnehmen und einer Wartungsladung unterziehen – denken Sie daran: Eine schwache Batterie ist eines der häufigsten Probleme beim Zuwasserlassen.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, das gesamte Boot im Herbst einer Grundreinigung zu unterziehen, die Detailarbeit kann bis zum Frühling warten. Reparieren Sie Schäden und schleifen Sie die entsprechenden Stellen falls nötig ab. Es ist wichtig, Seepocken und Bewuchs zu entfernen, ansonsten besteht die Gefahr, dass der Rumpf im Winter Schimmel ansetzt und Schaden nimmt.
Der Motor ist ein wichtiger und teurer Bestandteil Ihres Boots, stellen Sie also sicher, dass er ausreichend aufgebockt und gewartet wird. Recherchieren Sie gut im Voraus, damit Sie später direkt wissen, welche Arbeiten erforderlich sind.
Häufig müssen Sie umfangreiche Regeln in Bezug auf die Lagerung des Boots beachten, damit Ihre Versicherung bei Diebstahl, Schäden oder anderen Problemen greift. Finden Sie heraus, welche Bedingungen für Sie und Ihr Boot gelten.
Falls Sie die Winterlagerung nicht selbst ausführen möchten oder können, gibt es Unternehmen, die umfassende Dienstleistungen anbieten und Ihr Boot auskranen, in einer warmen Halle lagern und warten. Wenn Sie einen solchen Dienst in Anspruch nehmen, müssen sie Ihr Boot im Frühling nur noch abholen – komplett gewartet und bereits zu Wasser gelassen. Schiff ahoi!

 

Testen Sie unseren Bootskonfigurator

 

Die wichtigsten Tipps fürs Winterlager